Dietmar Reinke - TV-Normen Frequenzaufbereitung
Homepage - Dietmar Reinke
TV-Normen

Frequenzaufbereitung

6. Frequenzaufbereitung

6.1 Sender mit Zwischenfrequenz

  • Bildträgerfrequenz 38,9 MHz Steuerung über Leitfrequenz 1; 2; 5 oder 10 MHz
  • 1. Tonträgerfrequenz 33,4 MHz Versatz zum Bildträger 5,5 MHz
  • 2. Tonträgerfrequenz 33,16 MHz Versatz zum Bildträger 5,74 MHz
  • Realisierung über Frequenzteiler und Phasenschleifen
  • TV-Empfänger nach Intercarrier-Verfahren
  • Bildung der Tonzwischenfrequenz durch Mischung von Bild und Tonträger
  • Nachteil Übersprechen Bild nach Ton / Quasi-Paralleltonempfänger
  • Umsetzung der Zwischenfrequenzen in Endlage

6.2 Sender mit Endfrequenz

  • Ableitung der Bildträgerfrequenz durch Vervielfachung einer Quarzfrequenz
  • Tonträgerfrequenz durch Modulator / Vervielfacher auf Endfrequenz
  • Nachstimmeinrichtung für 5,5 MHz Versatz

Unterlagen Technologie 1994 (Dietmar Reinke)